Kollegiale Workshops & Schulungen

Wir möchten zu gemeinsam konzipierten Schulungen und Kollegialen Workshops rund um die Digitalisierung von Studium und Lehre einladen –

Gemeinsame Schulungen und Kollegiale Workshops bieten die Chance:

… Gemeinsamkeiten in der Gestaltung von digitaler Lehre zu entdecken
… von vorhandenen Erfahrungen zu profitieren
… zusammen Projekte für die Lehre zu initiieren

Positives Feedback von TeilnehmerInnen:

  • „offenes Sprechen“
  • „aktive Mitarbeit der Teilnehmer“
  • Offene Atmosphäre
  • Unterschiedliche Sichtweisen
  • Austausch

Themen, die gewünscht wurden für einen weiteren kollegialen Austausch:

  • Einsatz von Moodle im Bereich von sicherheitsrelevanten Geräten und Maschinen in der Lehre
  • Best-Practice um möglichst viele Studierende möglichst effizient zu erreichen

 

Aktuelle Termine

Moodle-Schulung – 23.April 2018 / 14 – 16 Uhr
Lernpfade in Moodle

Moodle bietet die Möglichkeit den Zugriff auf Lerninhalte gezielt zu steuern. Statt alle Kursinhalte direkt zur Verfügung zu stellen, werden die Studierenden auf Lernpfaden durch die Materialien geleitet. Die Aufteilung in kleinere Lerneinheiten dient der Unterstützung des Lernprozesses. Materialien und Lernaktivitäten können zeitgleich gestaffelt bereitgestellt werden. Alternativ lässt sich die Verfügbarkeit einzelner Inhalte an den Abschluss von Aktivitäten koppeln. Es ergeben sich unterschiedliche Einsatzbereiche, wie die Darstellung aufeinander aufbauender Themeninhalte oder der Einsatz für niveauorientiertes Lernen.

Im Rahmen der Schulung:

  • erfahren Sie, wie Sie Lernpfade mit Hilfe der Funktionen „bedingte Verfügbarkeit“ und „Abschlussverfolgung“ anlegen
  • werden Ihnen Einsatzszenarien für Lernpfade in der Praxis vorgestellt
  • können Sie erste eigene Lernpfade für Ihre Kursräume erstellen 

Ort: Hochschule Niederrhein, Campus Mönchengladbach, Webschulstraße 41 – 43, 41065 Mönchengladbach

Raum: W 205

Informationen zur Anfahrt: https://www.hs-niederrhein.de/lageplananfahrt/campus-moenchengladbach/

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Anmeldefrist: 19.April 2018.

 

Moodle-Schulung – 16.Mai 2018 / 14 – 16 Uhr
Gruppen und Gruppierungen in Moodle: Organisation von Studierendengruppen und Gestaltung von Aktivitäten mit Gruppen

Studierende können in einem Moodle-Kurs von Lehrenden in Gruppen eingeteilt werden oder sich mit geeigneten Mitteln auch eigenständig in Gruppen zusammenfinden. Diese Gruppenfunktion erstreckt sich nicht nur über das organisatorische Zusammenführen von Studierenden, sondern kann auch dazu genutzt werden, die Gruppen auf verschiedene Moodle-Aktivitäten anzuwenden (z.B. Gruppenabgaben). Dadurch entstehen vielschichtige Einstellungsmöglichkeiten, die sich durch alle Aktivitäten und Einstellungen des Moodle-Kursraums erstrecken können.

Im Rahmen des Workshops:

  • Erhalten Sie eine Einführung in die Gruppen, Gruppierungen und Gruppenmodi in Moodle.
  • Werden Ihnen Anwendungsfälle von Gruppen und Gruppierungsfunktion aus der Praxis vorgestellt.
  • Erhalten Sie einen Überblick über die häufigsten Stolpersteine.
  • Können Sie Ihre eigenen Gruppenszenarien mitbringen und Anwendungsideen zur Umsetzung dieser in Moodle ausprobieren

Ort: Hochschule Ruhr West, Duisburger Str. 100, 45479 Mülheim an der Ruhr

Raum: Gebäude 03 Etage 02 Raum 157 PC Hörsaal 5

Informationen zur Anfahrt: https://www.hochschule-ruhr-west.de/schnelleinstieg/anfahrt-lageplaene/

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Anmeldefrist: 11.Mai 2018.

 

Moodle-Schulung – 29.Mai 2018 / 10:15 – 11:30 Uhr
Lernaktivität Test und weitere Wissensabfragen: Verzweigte Lernwege gestalten – wie Studierende den eigenen Lernprozess reflektieren können!

Die Workshopreihe „MoodleMonday“, organisiert durch das Team des Moodle-Kompetenzzentrums der Universität Duisburg-Essen, wird im Sommersemester 2018 für alle Lehrenden der Hochschulen im Verbund geöffnet. Im Rahmen des Workshops „Lernaktivität Test und weitere Wissensabfragen“ lernen Sie, wie Studierende in der Reflektion der eigenen Lernprozesse mit Moodle unterstützt werden können.

Ort: Universität Duisburg-Essen, Universitätsstraße 9 – 11, 45141 Essen, Universitätsbibliothek

Raum: Gebäude R11, Schulungsraum im Erdgeschoss

Informationen zur Anfahrt: https://www.uni-due.de/ub/abisz/anfahrt.shtml

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Anmeldefrist: 25.Mai 2018.

Anmeldung:

Ihre Hochschule