Kollegialer Workshop FabLabs/Makerspaces

Die Universität Duisburg-Essen sowie die Hochschulen Niederrhein, Rhein-Waal und Ruhr West kooperieren im Verbundprojekt [bridge] mit dem Ziel, gemeinsame Services und kooperative Arbeitsformen zur Förderung der Digitalisierung in der Lehre zu erproben.

Im Rahmen des Kollegialen Workshops „FabLabs/Makerspaces“ möchten wir Experten rund um Initiativen zu Lehre und Forschung in FabLabs und Maker-Communities im Verbund zusammenbringen. Der kollegiale Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion über kooperative Arbeitsformen. Am dritten Treffen an der Hochschule Rhein-Waal werden Prof. Dr. Karsten Nebe und Dr. Martin Kreymann das FabLab am Standort Kamp-Lintfort vorstellen.

Termin: Freitag, 06.07.2018
Uhrzeit: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Ort: Hochschule Rhein-Waal, Campus Kamp-Lintfort, Friedrich-Heinrich-Allee 25, 47475 Kamp-Lintfort
Raum: Gebäude 3 – 1.OG
Lageplan:  
https://www.hochschule-rhein-waal.de/sites/default/files/documents/2016/06/14/mi_lageplan_campus_ka-li.pdf
Anfahrt:
https://www.hochschule-rhein-waal.de/sites/default/files/documents/2015/08/14/anfahrtsskizze_kamp-lintfort_0.pdf

Tagesordnung

  • Begrüßung & Vorstellungsrunde; Vorstellung des Verbundprojekts
  • Vorstellung des FabLabs der Hochschule Rhein-Waal
  • Ergebnisse des zweiten Treffens an der Hochschule Niederrhein – „Landkarte der
    FabLabs/Makerspaces“
  • Ableitung von Möglichkeiten der Kooperation
  • Verabschiedung

Anmeldefrist: 04. Juli 2018
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitig Anmeldung.

Hiermit melde ich mich zum Kollegialen Workshop „FabLabs/Makerspaces“ am 06.07.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr an der Hochschule Rhein-Waal an.

Ihre Hochschule

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Anmeldeformular angeben, werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung und Teilnahme verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.