Projekt

Brücken bauen für Lehrende und Vertreter*innen der Serviceeinrichtungen an den Hochschulen im Verbund

Durch das Projekt [bridge] entsteht ein regionales Netzwerk für Lehrende und Vertreter*innen der Serviceeinrichtungen. Aufgrund der überschaubaren Anzahl der Kooperationspartner und der räumlichen Nähe wird ein intensiver persönlicher Austausch aufgebaut und lädt zur Nutzung gemeinsam konzipierter Angebote ein. Die Kommunikation über Hochschulgrenzen hinweg fördert die Sichtbarkeit von innovativen Konzepten zur Digitalisierung von Studium und Lehre und ermöglicht Lehrenden und Vertreter*innen der Serviceeinrichtungen von den Erfahrungen und Kompetenzen im Verbund zu profitieren sowie gemeinsam neue Kompetenzen zu entwickeln.

Ziel des Projekts „Digitale Hochschulbrücke westliches Ruhrgebiet I Niederrhein [bridge]“ der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Niederrhein (HSNR), Rhein-Waal (HSRW), Ruhr West (HRW) und der Universität Duisburg-Essen (UDE) in der Metropolregion Rhein-Ruhr ist die kooperative Gestaltung der Digitalisierung in Studium und Lehre.

Im Verbund sollen vorhandene Kompetenzen im Bereich der Digitalisierung gebündelt und kooperative Lösungen für hochschulische Entwicklungsaufgaben im Bereich der Digitalisierung gemeinsam entwickelt werden. Am Beispiel der Handlungsfelder Moodle, Videostreaming, Elektronisches Prüfen und Instructional Design/OER werden prototypische Formen einer hochschulübergreifenden Zusammenarbeit erprobt und dokumentiert.

Durch das gemeinsame Entwickeln und Beantworten von Fragen zur Zusammenarbeit wird geklärt, welche technischen oder organisatorischen Barrieren für eine hochschulübergreifende Zusammenarbeit abgebaut werden müssen und wie ein Service- und Abrechnungsmodell für eine Zusammenarbeit gestaltet werden kann. Die Projektergebnisse sollen als Anregung – auch für andere Hochschulen – zum Aufbau von Kooperationen zur Ausweitung der Digitalisierung in Studium und Lehre dienen.

Das Projekt „Digitale Hochschulbrücke westliches Ruhrgebiet I Niederrhein [bridge]“ wird aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalens und aus Eigenmitteln der beteiligten Hochschulen gefördert. Das Projekt ist angebunden an die Digitale Hochschule NRW und erstreckt sich über eine Laufzeit vom 01. September 2017 bis zum 31. August 2019.

 

Das Lenkungsteam
Logo der Universität Duisburg-Essen Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Isabell van Ackeren, Prorektorin für Studium und Lehre
Albert Bilo, CIO und Bibliotheksdirektor
Logo der Hochschule Ruhr West Hochschule Ruhr West
Prof. Dr. Susanne Staude, (staatlich) Beauftragte für die Funktion der Präsidentin
Prof. Dr. François Deuber, Präsidiumsbeauftragter für Studieneingangsphase, Schulkontakte und E-Learning
Logo der Hoschule Rhein-Waal Hochschule Rhein-Waal
Prof. Dr. Marion Halfmann, Vizepräsidentin für Studium und Lehre
Logo der Hochschule Niederrhein Hochschule Niederrhein
Prof. Dr. Berthold Stegemerten, Vizepräsident für Studium und Lehre

Impressum

Datenschutz