Praxisbeispiel Virtueller Lehrpool: Wie können Lehrende vom Einsatz eines virtuellen Lehrpools profitieren?

Praxisbeispiel Virtueller Lehrpool

Im Handlungsfeld Virtueller Lehrpool wir eine Infrastruktur entwickelt, die (auch hochschulübergreifend) eine flexible Nutzung der PC-Pools ermöglicht.

Hier sind zwei Praxisbeispiele von Lehrenden die Bereits in die Nutzung waren:

Fachbereich 1: Benötigt z.B. ein Linux Betriebssystem mit verschiedenen Programmierungsumgebungen.

Fachbereich 2: Benötigt Prüfungssichere Umgebung um eine e-Prüfung in einer Windows Umgebung mit SafeExamBrowser.

Beides lässt sich in einen normalen PC-Pool nur schwer umsetzen da teilweise Programme benötigt werden, die man nicht einfach nachinstallieren kann. In unserem Projekt haben sich die Fachbereiche selbst die Informationen geholt, wie man für sich selbst eine Umgebung in unserem Projekt schaffen kann. Die Lehrenden haben die Virtuelle Maschinen dazu selbst erstellt und in dem lehrpool Projekt zur Verfügung gestellt. Im Fall (1) hat der Lehrende eine Ubuntu Maschine aufgesetzt mit Eclipse um mit Java zu programmieren und im Fall (2) hat sich der Lehrende eine Windows 10 Maschine aufgesetzt und mit dem SafeExamBrowser eine e-Prüfung auf Browserbasis durchgeführt.